Rauchmelder(-pflicht) rettet Leben - haben Sie schon einen?!

Ab dem 1. Januar 2018 müssen nun alle Wohnungen und Häuser mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein. Bereits zum 1. Januar 2013 mussten in Neubauten mindestens die Schlafräume und Kinderzimmer, sowie Flure  jeweils mit mindestens einem Rauchwarnmelder überwacht werden. Eine Vernetzung von Rauchwarnmeldern ist nicht gefordert, jedoch kann diese im Einzelfalle auch sinnvoll sein.

Oft liest man in der Zeitung, dass Bewohner gerade noch rechtzeitig das brennende Haus verlassen konnten und unverletzt blieben. Meistens hatten diese Menschen Rauchmelder in der Wohnung, welche sie warnten. Mit der Rauchmelderpflicht sollen aus der Sicht des Gesetzgebers und der Feuerwehren bei Bränden in Wohnungen die Brandtoten reduziert werden. Bei der Auslösung eines Rauchwarnmelders bleibt i.d.R. noch genügend Zeit, um einen Löschversuch zu unternehmen oder sich und die Familie selbst retten zu können.

Billig oder teuer - es dürfen auf jedenfall nur Rauchwarnmelder verwendet werden, die der DIN EN 14 604 entsprechen und eine CE-Kennzeichnung besitzen. Sollte bei einem Wohnungsbrand eine Person verletzt werden oder sie sogar zu Tode kommen und kein Rauchwarnmelder vorhanden gewesen sein, kann von den Ermittlungsbehörden sicherlich überprüft werden, ob beim Vorhandensein eines Rauchwarnmelders das Unglück vermeidbar gewesen wäre.

Für den Einbau ist der Eigentümer verantwortlich. Die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft obliegt den unmittelbaren Besitzern, es sei denn, der Eigentümer übernimmt diese Verpflichtung selbst. Es empfiehlt sich die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft des Rauchwarnmelders schriftlich zwischen den unmittelbaren Besitzern (Mieter) und dem Eigentümer (Vermieter) zu vereinbaren und zu dokumentieren.

Worauf warten sie also noch? Installieren sie Rauchmelder!!

 

 
Rauchmelderberatung oder Hilfe wird benötigt?!

Sie wissen nicht wo ein Rauchmelder installiert werden muss? Kein Problem - wir helfen ihnen.

Gernen kommen Kameraden der Feuerwehr Estenfeld zu ihnen nach Hause und beraten sie vor Ort, helfen bei der Auswahl der Rauchmelder zeigen Ihnen die passende Montagestelle in ihrer Wohnung.

Die Kontaktinformationen der Kommandanten finden sie in der Rubrik: KONTAKT dieser Homepage.

 

     

 

Nov
24
Der nächste Termin
Jugendübung (21/22)
ist am 24.11.2017 um 19:00

Es sind 12 Termine als neu gekennzeichnet!

Übungsplan 2017

Der übersichtliche Jahresplan als Download. Hier ansehen!

Digitalfunk

Das Zertifikat zur Vorlage bei den Kdt. kann über den nachfolgenden Web-Adresse erworben werden: www.baylern.de

Galerie

Stöbern sie durch unsere große Bildergalerie

Facebook

Folgen sie uns auf Facebook: Hier erhalten sie Eilmeldungen, und hochaktuelle Kurzinfos zu derzeit stattfindenen Einsätzen sowie vieles mehr!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!

Aktuelles Wetter

für Estenfeld

Aufrufe dieser Homepage

Besucherzaehler