Funktions- und Einsatzkleider der Feuerwehr Estenfeld

 

Hier erhalten sie einen Überblick über die von der Feuerwehr Estenfeld getragene (Spezial-)Schutzausrüstung um jedem Einsatz gewappnet zu sein.

Jede Kameradin und jeder Kamerad der Fw Estenfeld im aktiven Dienst hat seine eigene, persönliche Schutzausrütung (PSA). Diese umfasst:

- ein paar Leder-Sicherheitshandschuhe

- ein paar Sicherheitshandschuhe "THL"

- ein paar Feuerwehrstiefel (mit Stahlsohle und -kappe)

- ein Feuerwehrhelm mit Klappvisier und Nackenleder

- ein Satz Feuerwehrschutzkleidung "Standard" und "Winter"

 

Einsatzkleider der Feuerwehr Estenfeld

 Handschuh: "Leder"



Der klassische Lederhandschuh gehört zu PSA eines jeden Feuerwehrdienstleistenden in der Feuerwehr Estenfeld. Neben der Herrengröße (links) gibt es auch eine Damengröße (rechts). Der Feuerwehrhandschuh ist der Allzwecknutzung ausgelegt.



 Handschuh: "Technische Hilfeleistung (THL)"

Für den Einsatz der technischen Hilfeleistung hat die Feuerwehr Estenfeld enganliegende Sicherheitshandschuhe in orange. Diese sind nach DIN-Normen geprüft und weißen sowohl eine hohe Durchstich- also auch Schnittfestigkeit auf.
Ein Klettverschluss verhindert das Einfallen von Gegenständen im Ärmelbereich.
Dieser Handschuh gehöhrt zur PSA und jede Kameradin und jeder Kamerad hat ein eigenes Paar.
 Handschuh: "Atemschutz"
Für die Atemschutzgeräteträger hat die Feuerwehr Estenfeld spezielle Innanangriffhandschuhe. Diese sind besonders Hitzeabweisend und Flammhemmende. Das Leder bietet außerdem ausreichend Schutz gegen Durchnässung und Schnitt- oder Durchspiesungsverletzungen.
Dieser Handschuh gehört zur PSA, sobald die Kameradin/der Kamerad als ASGT eingesetzt werden kann (nach bestandenem ASGT-Lehrgang).

 Einsatzkleidung: "Standard"

Für den regulären "Standardeinsatz" tragen die Kameraden der Feuerwehr Estenfeld die wie im Bild dargestellte Einsatzkleidung. Sie hat die in Estenfeld einheitlich für alle Bekleidungen eingeführte Hupf-3M Reflektierbestreifung und erfüllt somit die Norm, in welcher für den Einsatz im Straßenverkehr nicht zusätlich eine Warnwesten getragen werden müssen.
Der Ellenbogen sowie der Kniebereich sind verstärkt. Auf dem leuchtorangenen und wasserabweisendem Schulter/Rückenschild steht der Schriftzug FEUERWEHR ESTENFELD. Die abgebildeten orangene Schutzhandschuhe sind für Einsätze im technischen Hilfsbereich (THL) vorgesehen und gehören ebenso wie der Helm und die Stiefel zur PSA der Kameraden.
 
Einsatzkleidung: "Atemschutz"

Speziell für den Innenangriff haben die Kameraden der Feuerwehr Estenfeld Überjacken und -hosen. Diese sind durch einen besonderen Stoff besonders Hitze und zeitlich begrenzt Flammsicher.
Da im Innenangriff nicht selten über 600 Grad Celsius erreicht werden, muss die Jacke und die Hose besondere Anforderungen überstehen.
Auch hier ist die für Estenfeld einheitliche Bestreifung zu erkennen. Das Rückenschild der Jacke ist ebenfall mit dem Schriftzug FEUERWEHR ESTENFELD versehen. An der Hose sind für die zusätzliche Polster auf Kniehöhe angebracht.
 
Einsatzkleidung: "Hitzeschutz"





















Diese Einsatzkleidung kennt man vielleicht aus dem Bereich der Metallschmelzerei. Auch die Feuerwehr Estenfeld besitzt diese Art von Schutzbekleidung. Sie dient dazu, die Einsatzkraft vor extremer Strahlungswärme zu schützen. Darunter trägt die Kameradin/der Kamerade die Einsatzbekleidung "Atemschutz".
 
Einsatzkleidung: "Forst"





















Für Arbeiten mit der Kettensäge bedarf es besonderen Schutz, zumal die Feuerwehr oft Sägearbeiten durchführen muss, welche gefährlicher als reguläre Fällarbeiten sind. Dies beruht darauf, dass Sturmschäden bzw. Strumwurf oft Stämme und Äste sind, welche in sich selbst unter Spannung stehen und wahrlos umherliegen.
Um mögliche Schnittverletzungen besonders im Bereich der unteren Extremität zu vermeiden, tragen die Einsatzkräfte Schnittschutzhosen. Sollte die Kettensäge dort hinein schneiden, wird die Kette unmittelbar gestoppt - bevor sie auf die Haut des Kettensägenführers trifft. Mit der Kättensäge arbeiten und diese Kleidung tragen darf nur der, welcher auch die Ausbildung zum Kettensägenführer abgeschlossen hat.  Zusätzlich zur Schnittschutzhose wird ein Waldarbeithelm getragen. Er hat ein fest verbautes Visier und Gehörschutz. 
 
Einsatzkleidung: "Winter"
 
In der kalten Jahreszeit wird durch die Einsatzkräfte der Fw Estenfeld die Überjacke getragen. Auch wenn diese spezielle für den Innengriff entwickelt wurde um vor Hitze zu schützen, schützt sie genauso gut auch vor Kälte. Jede Kameradin und jeder Kamerad - unabhängig davon ob diese/dieser eine Atemschutzausbildung hat - besitzt eine dieser Überjacken als PSA. Die dazugehörige Hose stammt aus der "Standard" Einsatzkleidung.
 
Einsatzkleidung: "Imker"


Wespennester stellen besonders im Sommer eine großzahl unserer Einsätze dar. Kameradinnen und Kameraden, welche solche Wespennester nach sorgfältiger Prüfung der Notwendigkeit entfernen, tragen sie zu ihrem eigene Schutz vor Stichen einen Imkeranzug. Darunter wird die "Standard" Einsatzkleidung angezogen. 
 
Einsatzkleidung: "Hochwasser" 

Die auch unter Watthose bekannte Gummihose wird von den Einsatzkräften bei Hochwassereinsätzen getragen. Die Gummistiefel sind feste mit der Hose verbunden. Zudem enthalten sie eine Stahlsohle und -kappe. Die Hose endet ca. auf Brusthöhe. Es wird die reguläre Einsatzkleidung "Standard" dazu getragen, sollte die Situation keinen weiteren besonderen Schutz wie bspw. eine Schwimmwesten erfordern.
 
Einsatzkleidung: "Chemikalienschutz"

Die Feuerwehr Estenfeld hat derzeit (Stand:01/2014) sieben Kameraden, welche die Zusatzfunktion des Chemikalienschutzanzugträgers (CSA-Träger) haben. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn höchst giftige und gesundheitsschädliche Flüssigkeiten oder Stoffe austreten bzw. es zu einem Unfall mit solchen Stoffen oder deren Transportfahrzeugen kommt. Der aus einem Guss bestehende CSA ist derzeit die maximale Form der Sicherheit bei derartigen Einsätzen. In dieser "zweiten Haut" trägt der Kamerad neben T-Shirt, Shorts und Socken einen Feuerwehrhelm und ein Atemschutzgerät. Die fehlende Einsatzkleidung beruht u.a. darauf, da es in diesem Anzug beinah unerträglich warm wird und Arbeiten für den Kameraden maximal schweißtreibend und somit dehydrierend sind. Besonders viel Wert wird daher auf die Einsatzzeit gelegt. Ein CSA-Träger bleibt max. 20 Minuten im Einsatz bevor er abgelöst wird.

 

 

Funktionskennzeichnung der Feuerwehr Estenfeld

 
Funktionskoller: "Kommandant"
Die beiden Leiter der Feuerwehr / Kommandanten haben als einzige Einsatzkräfte der Feuerwehr Estenfeld einen permanenten Funktionskoller auf ihrer Einsatzkleidung.
Dieser Koller ist in der Signalfarbe ROT und trägt den Schriftzug KOMMANDANT ESTENFELD.

Anzahl im Bestand:

- 2x (jeweils an den Kleidern des 1. Kommandant und 2. Kommandant)












 
 Funktionsweste: "Einsatzleiter"
Die leuchtgelbe Weste des EINSATZLEITERS (EL) wird von einem Kamerad der Feuerwehr Estenfeld im Einsatz getragen. In den meisten Fällen übernimmt die Einsatzleitung einer der beider Kommandanten. Sollten diese nicht am Einsatz teilnehmen können, wird die Weste von einem Gruppenführer getragen.


Anzahl im Bestand:

- 1x (verladen im 40/1)











 
 Funktionsweste: "Abschnittsleiter"
Großschadenslagen erfordern es teilweisen, dass verschiedene Einsatzsektoren gebildet werden. Dies dient zum besseren Gesamtüberblick für den Einsatzleiter. Hierzu kann der EL anordnen, dass sich Gruppenführer einzig um ein speziellen Abschnitt des Einsatzes (bspw. die Überwachung einer langen Schlauchstrecke zur Wasserversorgung, etc) kümmern. Die bestimmten Gruppenführer tragen hierzu die weiße Funktionsweste ABSCHNITTSLEITER. Der Einsatzleiter bleibt weiterhin weisungsbefugt. 

Anzahl im Bestand:

- 2x (jeweils auf dem 40/1 und dem 40/2 verladen)









 
Funktionsweste: "Gruppenführer"
  Um den Gruppenführer (GF) eines Fahrzeuges besser zu erkennen, wurden in Estenfeld die blauen GRUPPENFÜHRER-Westen beschafft.  Der Gruppenführer befehligt die restliche Besatzung des Feuerwehrfahrzeugs mit welchem er an die Einsatzstelle fährt. Bspw. unterstehen ihm acht weitere Kameradinnen/Kameraden im Einsatz als GF des 40/1.

Anzahl im Bestand:

- 1x GF Estenfeld 11/1
- 1x GF Estenfeld 40/1
- 1x GF Estenfeld 40/2









 
Funktionsweste: "Öffentlichkeitsarbeit"
Für die Berichtserstattung (bspw. für diese Homepage) aber auch für Rückfragen durch Pressestellen hat die Feuerwehr Estenfeld die grüne Weste mit der Aufschrift ÖFFENTLICHKEITSARBEIT eingeführt.

Die Einsatzkraft mit dieser Weste darf im Namen der Feuerwehr Estenfeld fotographieren und Kommentare gegenüber der Presse abgeben, sollte dies nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter nötig sein.


Anzahl im Bestand:

- 1x (verladen im 11/1)









 
Funktionsweste: "Atemschutzüberwachung"
(Mit-)Entscheident für den sicheren Ablauf eines Atemschutzeinsatzes ist der Träger der weißen Funktiosweste mit Schachbrettmuster und der Aufschrift ATEMSCHUTZÜBERWACHUNG. Er registriert die Atemschutzträger bevor sie in den Innenangriff gehen. Hierzu wird der Name, der Flaschendruck sowie sein Trupppartner notiert, ein Funkrufname für den Einsatz zugewiesen (bspw. Dritter Atemschutztrupp Estenfeld) und die angelegte Schutzausrüstung nochmal Sichtgeprüft. Im Einsatz fragt der AS-Überwacher in festgelegten Abständen nach dem gegenwärtigen Aufenthaltsort des Trupps im inneren des Gebäudes und dem Restdruck in der Flasche des jeweiligen ASGT.


Anzahl im Bestand:

- 2x (jeweils auf dem 40/1 und dem 40/2 verladen)





 
 Funktionsweste: "Feuerwehrarzt"
 
Einzigartig in der Feuerwehr Estenfeld ist die grüne Funktionsweste des FEUERWEHRARZTES. Sie wird ausschließlich durch unseren Feuerwehrarzt getragen.



Anzahl im Besand:

- 1x (an der Einsatzkleidung des Fw-Arztes)





 

 

Hier finden sie die WEBCAM, aktuelle Bilder, eine Chronologie sowie den Phasenplan des Baufortschritts.

Sep
25
Der nächste Termin
Feuerwehrsport (18/23)
ist am 25.09.2017 um 20:00

Es sind 34 Termine als neu gekennzeichnet!

Übungsplan 2017

Der übersichtliche Jahresplan als Download. Hier ansehen!

Digitalfunk

Das Zertifikat zur Vorlage bei den Kdt. kann über den nachfolgenden Web-Adresse erworben werden: www.baylern.de

Galerie

Stöbern sie durch unsere große Bildergalerie

Facebook

Folgen sie uns auf Facebook: Hier erhalten sie Eilmeldungen, und hochaktuelle Kurzinfos zu derzeit stattfindenen Einsätzen sowie vieles mehr!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!

Aktuelles Wetter

für Estenfeld

Aufrufe dieser Homepage

Besucherzaehler